Montag, 3. September 2012

DIY Look for Less : Vanity Girl vs.Ikea ✔

Huhuu meine Lieben,


sooo das ist jetz mein erster offizieller Post nach meinem Intro und zeitgleich auch der Start meiner DIY Reihe.
Da ich sehr gerne
Sachen selber gestalte, verändere, ihnen meine persönliche Note verleihe etc (end of thinking capacity LOL), werde ich euch hier regelmäßig mit #DIY Projekten zu spamen.

Heut gehts los mit meiner 'zukünftigen' Schminkecke.Wie ihr offensichtlich noch nicht wissen könnt, zieh ich aus Stuttgart weg, wegen meinem Studium. Ich bin natürlich ein bisschen geknickt, da Suttgart meine 1ste Liebe ist und bleibt, aber ich freu mich auf ein neuen Lebensabschnitt und meine erstes eigenes Appartement
Es ist eine schöne Altbauwohnung im Dachgeschoss und in knapp 4 Wochen geht der Umzugsstress los (Bilder folgen natürlich ;-))




Anyways wie sich jede Frau natürlich ein kleines Reich für ihre Schätze wünscht, hab ich mir natürlich auch vorgenommen eine Schmink/Frisierecke zu gestalten. Bei mehreren Beauty Bloggern, vor allem in den USA hab ich den tollen 'Vanity Girl Hollywood' Make up Table entdeckt und mich sofort verliebt
. Leider ist der sehr teuer knapp 800$,da hab ich mir gedacht da muss eine Alternative her --> IKEA!

Ich hab mich im Online Shop umgeschaut und wurde auch sofort fündig. Also bei dem was ich mir überlegt und ausgesucht hab komm ich auf 365€ und kann mich im Vgl. zu Vanity Girl echt nicht beklagen.

Ein weiteren Inspirationsschub hab ich übrigens
Make Up Artist Hanadi Diab zu verdanken, weil sie auch gerade dabei war ihr Schminkreich upzudaten. Thank you Girl
Falls ihr sie noch nicht kennt check her out, sie ist echt klasse!

Auf jeden Fall bin ich super excited und kanns kaum erwarten, die Wohnung endlich einzurichten und zu dekorieren. Sobald es losgeht, seid ihr die ersten - naja fast die ersten die es dann zusehen bekommen.
Falls ihr auch Interesse habt euch sowas zu gestalten, schaut bei IKEA oder anderen Möbelhäusern vorbei und lasst mich eure Ideen /Resultate wissen.

Have Fun!


Bisou, Bisou





Kommentare: